Sie sind hier: Startseite
Weiter zu: Ihr Vorteil Hausprogramm Schwedenhaus Unsere Leistungen Herstellung Montage Bildergalerie Jobs Kontakt Impressum Datenschutz
Allgemein:

Ausbauhaus

Ausbauhaus

HOLZVERBUNDHAUS baut Ihnen Ihr Haus in mehreren Ausbaustufen, ganz nach Ihren ganz persönlichen Wünschen und Fähigkeiten. Ein sehr beliebte Variante ist das Ausbauhaus. Wir verstehen unter einem Ausbauhaus ein außen geschlossenes Haus, in dem unsere Baufamilien in Eigenleistung oder Eigenregie den Innenausbau selbst vornehmen. Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern - speziell reinen Ausbauhausanbietern - sind unsere Außen- und Innenwände bereits vollständig gedämmt und geschlossen.

Bei einem Ausbauhaus kann man auf diese Weise sein Eigenkapital noch um den Lohnanteil der Eigenleistung erhöhen. Ein Beispiel dafür: Sie machen die Maler-, Fliesenleger- und Bodenbelagsarbeiten selbst. Der für diese Gewerke in der Hausfinanzierung eingesetzte Betrag von beispielsweise 14.000 Euro ist erfahrungsgemäß aufzuteilen in 5.000 Euro für das Material und 9.000 Euro für Lohn. Dieser Lohnanteil wird von der finanzierenden Bank als zusätzliches Eigenkapital, auch "Muskelhypothek" genannt, gewertet.

Noch größere Beträge können Sie mit einem Holzverbundhaus Ausbauhaus einsparen, wenn Sie die Möglichkeit haben, neben den klassischen Eingenleistungsgewerken auch die Haustechnik selbst (oder durch kostenlosen Einsatz von Freunden und/oder Familienangehörigen in Ihr Haus einzubauen.

Muten Sie sich aber nicht zu viel zu. Viele Baufamilien sind berufstätig. Hier stellen Eigenleistungen auch eine physische und auch berufliche Belastung dar. Installationsgewerke sollten Sie nur dann in Eigenleistung vornehmen wenn Sie fachlich versierte Helfer ensetzen können.

Lassen Sie sich durch Ihren Holzverbundhaus Bauberater oder -Architekten die Möglichkeiten, die Ihnen ein Ausbauhaus bietet, ausführlich erläutern.


Gehe zu: Architektenhaus